Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/31/d628500246/htdocs/tonka/2017/TonkaBlog/wp-includes/post-template.php on line 284
Uffda!

Uffda!

Uffda – das ist in typischer Ausdruck hier aus Minnesota. Es bedeutet soviel wie etwa „Wahnsinn“, „Klasse“ oder auch „echt?“.

Ohne viele Worte wollen wir Begleiter das eigentlich stehen lassen. Es beschreibt aber  gut unsere aktuelle Gefühlsslage.

Wir sitzen am hiesigen Airport und warten auf den Flug nach Europa. Das Gepäck ist aufgegeben, und es ist wohl doch mehr in den Koffern, als auf dem Hinweg. Ein emotionaler Abschied in der Schule liegt hinter uns.

Wir sind voller Erlebnisse und Geschichten. Und neben der Vorfreude auf die Heimat bleibt auch ein Stück Wehmut zurück. Wir haben viel erlebt, neue Erfahrungen gemacht und einmal mehr neue Menschen kennengelernt. Auch wir Lehrer haben den einen oder anderen amerikanischen Gastgeber sehr schätzen gelernt. Da sind schon tolle Menschen bei.

Die Familien können sich auf viele nette Besucherinnen und Besucher freuen.

Und mitunter war es der Abschied von einer neuen, eben nur amerikanischen, Familie.

Wir blicken jetzt voller Freude auf dem Gegenbesuch im Juni, freuen uns aber natürlich auch auf die Familien zu Hause.

Zurück bleibt aktuell ein großes Gefühl von Dankbarkeit. Wir haben hart gearbeitet. Der emotionale Abschied war aber auch unser Entlohnung dafür. Wir versichern: Jetzt bringen wir die Gruppe auch nach Hause. Vielleicht verändert, auf jeden Fall aber gereift. Wir freuen uns auf Hamburg und den Frühling!

Wir danken unseren amerikanischen Gastgebern für die geleistete Arbeit.

Jetzt sind wir dran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.