Extraaufgabe: schreibe einen Bericht über Beau Allen

Extraaufgabe: schreibe einen Bericht über Beau Allen

Extraaufgabe: schreibe einen Bericht über den professionellen Footballspieler Beau Allen  Beau Allen besuchte die wunderschöne Minnetonka High School und schloss sie 2010 ab. Er war der einzige Minnetonka-Schüler in der Geschichte, der alle vier Jahre unter dem sich mittlerweile im Ruhestand befindenden Trainer Dave Nelson trainierte. Er wurde von der Website Rivals auf Platz 5 des Bundesstaates gewählt. Er wurde unter anderem von Notre Dame, Stanford, Michigan, UCLA rekrutiert. Er entschied sich letztendlich jedoch für Wisconsin, da dies die Uni…

Weiterlesen Weiterlesen

Besuch des Kurses „ASL“

Besuch des Kurses „ASL“

Meine Kreativaufgabe war den Kurs ASL an der Highschool zu besuchen. „ASL“ steht für „American Sign Language“ also die amerikanischen Gebärdensprache. Am Dienstag, den 25.02, hat sich dafür die perfekte Gelegenheit ergeben: Mein Austauschpartner war im Chinesischunterricht, in dem ich eh nichts verstanden hätte und so bin ich in den ASL-Kurs gegangen. Das besondere ist, dass die Lehrerin taub ist und somit kein englisch verstehen kann. Wenn man also einige Zeichen nicht versteht oder kennt, kann man die Lehrerin nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein veganes Sandwich

Ein veganes Sandwich

Bianca hatte die tolle und am Ende sehr leckere Extra-Aufgabe, ein veganes Sandwich für mich zu kreieren. Der Person, die sich diese Aufgabe überlegt hat, möchte ich an dieser Stelle noch einmal herzlich danken! Bei dem Sandwich handelt es sich um ein Eiersalat-Sandwich, wobei der „Eiersalat“ aus Tofu gemacht wird, durch das Gewürz „Kurkuma“ kommt die gelbe Farbe zustande. Hier nun ein paar Fotos vom Sandwich und von mir, wie ich das Sandwich im Schulbus esse. Vielen Dank Bianca, für…

Weiterlesen Weiterlesen

Dance-Dare-Challenge

Dance-Dare-Challenge

Ich hatte als kreative Aufgabe die “Dance dare challenge”, in der es darum geht, sich dabei filmen zu lassen, wie man hinter fremden Menschen tanzt – ohne, dass sie es bemerken. Die Königsdisziplin war es hinter Herrn Springer oder Herrn Wendler zu tanzen.

Fazit des Amerika Austausches

Fazit des Amerika Austausches

Nach den vergangenen zwei Wochen des Amerika Austausches in Minnesota, habe ich bzw. wir follgendes mitgenommen:  Gastfreundschaft in Amerika wird groß geschrieben. Die Amerikaner haben meistens versucht, sich uns gegenüber offen zu verhalten und auf unsere Wünsche einzugehen.  Uns ist deutlich geworden, dass die Minnesotans eher zurückhaltend sind und, dass sie steht’s versuchen freundlich zu bleiben. Passend dazu, habe ich ein Experiment durchgeführt, indem ich bewusst Menschen angerempelt habe und auf ihre Reaktion gewartet habe. Dabei habe ich festgestellt ,…

Weiterlesen Weiterlesen

Sicherheitseinweisung

Sicherheitseinweisung

Da auf dem Hinflug aufgrund der Nachtruhe Lena kein Spiel mit der Reisegruppe spielen konnte, hat sie sich dankenswerter Weise bereit erklärt, uns vor dem Rückflug in die Sicherheit an Bord des Flugzeugs einzuweisen.

Die besten Kurse an der Minnetonka High School

Die besten Kurse an der Minnetonka High School

Die Schule in Amerika hat definitiv viel mehr Kurse zu bieten, als unsere Schule. Es gibt viele spannende Fächer von denen wir in Hamburg noch nicht einmal gehört haben. Für die Teilnehmer der kommenden Jahre habe ich die 3 besten Kurse aufgelistet, die man besucht haben muss! Psychologie Mr Moran’s Psychologieunterricht ist sehr interessant und definitiv ein Besuch wert. Ich war insgesamt 3 mal in seiner Klasse und sein Unterricht war immer spannend. Manchmal wird es auch emotional, wenn er…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Letzte Tag… Goodbye

Der Letzte Tag… Goodbye

Hallo liebe Leser und Leserinnen, heute ist der letzte Tag in Amerika, der 09.03.2020, somit ist unsere Reise fast zu Ende (Schade!). Der Tag fing anstrengend an, alle Koffer mussten in einen Raum gebracht werden, damit unsere Lehrer sie noch einmal wiegen können, um sicher zu gehen, wer über dem Gewicht ist oder ob alles gut ist. Eine Person hat es geschafft, um 500g das Gewicht zu überschreiten, Nora, *hust*. Wie fast an jedem Morgen unserer Reise trafen wir uns…

Weiterlesen Weiterlesen

Drei typisch amerikanische Witze

Drei typisch amerikanische Witze

Ich hatte die Aufgabe mich nach amerikanischen Witzen umzuhören. Hier sind sie: ”Knock knock”“Who’s there?” “Who” “Who who?” “An owl” “Give me a shake” “A shake of what?” “Shake that ass for me” “Why did the chicken cross the road?” “I don’t know why?” “To get to the idiots house” “I don’t get it” “Knock knock” “Who’s there?” “The chicken”